Die Energie ist unter uns: Horizontalfilterbrunnen/Grundwasserdrain & Geothermie

Erdwärme oder Geothermie ist eine sich lohnende und langfristige Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Wir beraten Sie gerne, wenn es darum geht Wärme aus oberflächennahen Erdregionen zu gewinnen. Denn der Wirkungsgrad ist von der speziellen Bodenbeschaffenheit vor Ort und der damit zusammenhängenden Wärmeentzugsleistung abhängig. Sollten Sie an dieser ebenso zukunftsorientierten wie auch zukunftssicheren neuen Technologie Interesse haben: Unsere Fachleute beantworten gerne alle Ihre Fragen.  

Grundwasserdrain

Das von uns verwendete Bohrverfahren ist eine Weiterentwicklung der bereits bestehenden Verfahren wie z.B. dem Ranney- oder Fehlmannverfahren. Hier werden die Bohrrohre nicht im Pressspühlverfahren sondern im Pressbohr- bzw. im Rammpressverfahren eingebracht, was weniger empfindlich gegen inhomogene Bodenschichten ist. Die Materialförderung aus dem Bohrrohr erfolgt mittels Schneckenförderung und einem verlorenen Bohrkopf, der den Material- und Grundwassereintritt an der Ortsbrust kontrolliert. Dieses Bohrverfahren hat sich besonders in den quartären Kiesen bewährt. Nach Einbau der Filterrohre werden die Bohrrohre gezogen und die Abdichtung zum Baugrubenverbau hergestellt.

Weitere Sparten

Telefon 0 80 24-30 66-0
zentrale@iska-bau.de
FÜR BEWERBER bewerbung@iska-bau.de

ISKA Schön GmbH
Fichtholz 2 | 83607 Holzkirchen